Homepage

Concertino

Facebook Bild anklicken

  • Facebook Social Icon
  • YouTube Social  Icon

 

Winterzeit, Kältezeit-Schnee und rote Nasen, Eisblumen, Punsch und Schlittenfahrten.                              Diese romantischen Bilder assoziieren wir mit ihr (mit dem Winter) ebenso wie die Aufregungen der Feiertage, den Jahreswechsel und die Tristesse der grauen Tage und der blattlosen Baumkronen.             Die letzte der vier Jahreszeiten hat ihren ganz eigenen, etwas rauhen Charme. Sie zwingt uns, innezuhalten und ist gleichsam immer auch verbunden mit der Hoffnung auf Veränderung und dem Sehnen nach den ersten Anzeichen des Frühlings.

 

Auf ganz unprätentiöse und  schlichte Weise nähern sich die drei Musiker Jonny Möller   (Saxofon und Percussion), Sylwia Timoti (Klavier) und Julia Schilinski (Gesang) dem Thema Winter und  beleuchten (hoch/sehr) musikalisch die verschiedenen Aspekte und Gesichter (verschiedene Aspekte und Gesichter) dieser Jahreszeit.

Sie nehmen den Besucher mit auf eine Reise durch Eis und Frost, von Nord nach Süd, religiöses wechselt mit folkloristischem, modernes mit traditionellem. Mal impulsiv und bewegt, dann melancholisch und gehalten tragen sie mit großer Spielfreude (spielfreudig) bekanntes und weniger bekanntes Liedgut aus verschiedenen Jahrzehnten und Gefilden vor, ohne den Versuch einer Erklärung, den Spuren und Farben des Winters folgend.

 

Sylwia Timoti wurde in Polen geboren und studierte Querflöte und Klavier an der Danziger Musik Akademie. Sie tourte mit "Polska Opera" quer durch Europa, bevor sie vor gut 14 Jahren in Trier ihr neues Zuhause fand. 2013 verschlug es Timoti nach Norddeutschland. Sylwia unterrichtet neu nun auch in Schacht-Audorf bei (Rendsburg und hat auch Ihr Trio.

 

Julia Schilinski Sängerin, die Lady der gwildischen ersten Stunde, Mikis-Theodorakis-Interpretin, Liedermacherin und vieles mehr. Die Mezzosopranistin wandelt vielseitig zwischen den musikalischen Welten: Klassik, Chanson, Fado, Soul, Swing …                                                              http://www.juliaschilinski.de/html/musik-julia-anna.html

 

Der Musiker Jonny Möller ist Gründungsmitglied des Kammer Pop Trio Mobago. Er wurde als Saxophonist bei der Top-40-Band »Tin Lizzy« bekannt und spielt neben Mobago auch bei Tony Carey. Darüber hinaus wird er häufig als - Spezial Musiker gebucht. Möller ist der Initiator des Schleswig-Holstein-Saxophon Workshops und als Dozent für Saxophon ist er regelmäßig auf Workshops im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs.